Anthony Robbins



Unternehmer, Autor und Stratege für Erreichung Maximaler Ergebnisse

Weltautorität im Bereich Führungspsychologie

Seit dreißig Jahren ist Anthony Robbins als Berater für die einflussreichsten Personen auf der ganzen Welt tätig. Als anerkannte Autorität im Bereich der Führungspsychologie, Verhandlungen, Firmenumwandlung und Erreichung maximaler Ergebnisse wird er unverändert für seinen strategischen Intellekt und seine humanitäre Tätigkeit geschätzt. Die von ihm gegründete karitative Organisation Anthony Robbins Foundation leistet Hilfe für die Jugend aus heruntergekommenen Stadtvierteln, Rentnern, Obdachlosen und stellt Lebensmitteln für über drei Millionen Menschen in 56 Ländern durch die internationale „Basket Brigade" bereit. Robbins hat mit seinen meistverkauften Büchern, Multimedien, Gesundheitsprodukten, öffentlichen Auftritten und Live-Events das Leben von über 50 Millionen Menschen aus über 100 Ländern beeinflusst.

Das Begehren einer jungen Person, den Menschen die Qualität ihres Lebens ändern zu helfen, artete in die Lebensreise Robbins aus, auf der er von einflussreichsten Personen aus verschiedenen Kreisen – Präsidenten, politischen Anführern, Verteidigern der Menschenrechte, Präsidenten internationaler Korporationen, Psychologen, besten Leistungssportlern, weltklassigen Künstlern, Lehrern und Eltern eingeladen wird. Als einer der Pioniere in der Branche der Lebensberatung hat Robbins ein Audio-Coaching-System geschaffen, das zum Bestseller aller Zeiten wurde. Er ist auch stellvertretender Geschäftsführer der Firma und Geschäftsführer von fünf Gesellschaften. Seine Leistungen wusste Accenture zu schätzen, als er mit dem Titel eines der 50 besten Business-Köpfe der Welt; durch Harvard Business Press - mit dem Titel eines der 200 besten Business-Gurus; durch American Express – mit dem Titel eines der sechs besten Wirtschaftsführer der Welt, die ein Coaching für ihre Business-Kunden anbieten; durch Forbes - mit dem Titel eines der hundert größten Stars, vom Richter Byron White - mit dem Titel eines der hervorragendsten humanitären Aktivisten der Welt und durch die Internationale Handelskammer – mit dem Titel einer der zehn hervorragendsten jungen Personen in der Welt geehrt wurde.

Verhandlungsführer für den Frieden und humanitärer Aktivist
Robbins wurde für die Funktion des stellvertretenden Präsidenten des Forschungszentrums für Gesundheit, Bildung und Wissenschaft der Vereiten Nationen (Health, Education and Science for the United Nations Research Centre) im Rahmen der Nichtregierungsorganisation Internationaler Rat für Fürsorgliche Gemeinschaften (International Council for Caring Communities - ICCC) gewählt. In seiner Arbeit für die Organisation Amerikanischer Staaten (Organization of American States), das Carter Center und die Behörde der Vereinigten Staaten für Internationale Entwicklung (the United States Agency for International Development – USAID) hat Robbins als eines der Teammitglieder an einer Aktion zur Verhandlung einer friedlichen demokratischen Lösung für das durch menschen- und wirtschaftsvernichtende Konflikte zerrissene Venezuela teilgenommen. Robbins hat mit einflussreichsten Personen der Politik- und Business-Welt in unterschiedlichsten Gemeinschaften auf der ganzen Welt, wie etwa in Südafrika, England, Kuba, Panama, Venezuela und den Vereinigten Staaten zusammengearbeitet. Robbins war auch der Landesbeauftrage von Wellness Community, einer gemeinnützigen Organisation, die die Unterstützung, Bildung und Hoffnung für Krebserkrankte und ihre Angehörigen sichert. In den Unterstützungsgruppen, die von Experten geführt werden, und auf den Bildungsworkshops lernen krebserkrankte Menschen die Grundfähigkeiten, die ihnen helfen, die Kontrolle wiederzugewinnen, das Gefühl der Isolation zu senken und die Hoffnung zurückzugeben, egal wie fortgeschritten ihre Krankheit ist. Mit seinen Strategien „Leadership in Times of Crisis" („Menschenführung zur Zeit einer Krise") und den Systemen „Indirect Negotiations" („Indirekte Verhandlungen") nimmt Robbins seit langem an Verhandlungen teil, die den Gewaltkreis unterbrochen haben und die diesen Kreis treibende Rhetorik geschwächt haben. Robbins hat Erfahrung in der Arbeit in Teams, die nicht nur weitere Verwüstungen beschränken helfen und das friedliche Treffen von Entscheidungen zwischen den Streitparteien vereinfachen, sondern auch die miteinander kämpfenden Parteien dazu inspirieren, eine beidseitig günstige und attraktive Vision zu schaffen, die mit den von beiden Parteien vertretenen Werten übereinstimmt, und dadurch die Standards ihres Lebens zu erhöhen. Er wurde auch mit dem Preis Timmie Award geehrt, der vom hochgeschätzten Touchdown Club in Washington, D.C. für humanitäre Hilfe verliehen wird.

Strategischer Berater der einflussreichsten Personen in der Welt

Robbins trifft sich seit langem mit international einflussreichsten Personen zusammen, unter denen solche Persönlichkeiten wie Nelson Mandela, Michail Gorbatschow, Margaret Thatcher, Francois Mitterand, Prinzessin Diana und Mutter Teresa waren, um ihnen Konsultationen zu erteilen oder zu beraten. Er trifft sich mit Mitgliedern von zwei königlichen Familien, sowie mit Mitgliedern des amerikanischen Kongresses, der amerikanischen Armee, der amerikanischen Marines und mit drei amerikanischen Präsidenten, darunter Bill Clinton zusammen. Robbins hatte die einzigartige Möglichkeit der Identifikation von Mustern und der Erstellung eines Modells der Grundstrategien, die ständig positive Ergebnisse für einige der erfolgreichsten Persönlichkeiten auf diesem Planten bringen.

Erfolgreicher Unternehmer und hochgeschätzter Business-Stratege

Als erfolgreicher Unternehmer ist Robbins der Geschäftsführer von sieben privaten Gesellschaften in unterschiedlichsten Branchen, wie etwa: Hotelwesen und Gastronomie, Bildung, Film- und Fernsehproduktion, Business-Dienstleistungen und Nutrazeutika. Er besitzt auch Anteile und ist für das strategische Management in einer Reihe anderer Firmen verantwortlich. Obwohl die Firmen, deren Robbins Eigentümer oder Anteilseigner ist, in unterschiedlichsten Branchen tätig sind, fügen sie sich alle in Robbins Lebensmotto ein: die Lebensqualität der Menschen weltweit zu verbessern - bei Namale Resort & Spa, einem tropischen Paradies auf den Fidschi-Inseln, Träger vieler Preise mit einer Fläche von über einem Quadratkilometer angefangen bis zu Twinlab Corporation, einem hochrangigen Hersteller von Nutrazeutika, dessen Tätigkeit 2003 mit dem Consumer Satisfaction Award (Kundenzufriedenheitspreis) von Consumerlab.com, einer unabhängigen Prüfungsgruppe als die höchstgeschätzte Einzelhandelsmarke geehrt wurde. Robbins ständige Bemühungen, den Lebensstandard zu schaffen und zu erhöhen, werden in einer seiner Tochtergesellschaften – Rebus Publishing, dem führenden Herausgeber von Veröffentlichungen zum Thema Konsumentengesundheit und Wissenschaft -widerspiegelt, der seit über 25 Jahren Inhalte zum gesunden Lebensstil durch solche Kanäle wie die Newsletters „UC Berkely Wellness Letter" und „Johns Hopkins Health After 50" übermittelt. Robbins war auch der erste in der Branche der persönlichen Entwicklung, der das Bruttoverkaufsniveau von einer Milliarde Dollar überschritten hat.

Große einflussreiche Personen und erfolgreiche Menschen, die in ihren Branchen bereits auf der Spitze sind, wenden sich an Robbins mit der Bitte, dass er ihr strategischer Berater wird, wenn sie vor wichtigen Entscheidungen stehen, die einer kreativen Einstellung und einer systematischen Bewertung der möglichen Szenarien und deren Folgen bedürfen. American Express hat seine Business-Kunden gefragt, wen sie zu ihrem persönlichen Coach wählen würden, um ihre Firma auf eine höhere Ebene zu erheben, wenn sie aus aller Menschen auf der Welt auswählen könnten und der Preis keine Rolle spielen würde. Man hat Robbins neben Bill Gates, Donald Trump, Warren Buffet, Lee Iacocca und Ross Perot genannt.
 
Philanthrop

Robbins – der Stratege und Gründer der Organisation Presidential Summit for America's Promise (Präsidentengipfel für Amerikas Versprechen) – hat aktiv bei der Erstellung von Systemen geholfen, die über zwei Millionen Mentoren für junge Leute rund um die Vereinigten Staaten sichergestellt haben. Die Partner von Robbins im Prozess der Schaffung dieses Programms waren vier Präsidenten und Außenminister Colin Powell. Was vor fast 30 Jahren als Robbins individuale Bemühungen begonnen hat, zwei obdachlose Familien zu ernähren, artete in die von Tony Robbins Foundation (Tony-Robbins-Stiftung) zu Thanksgiving veranstaltete internationale „Basket Brigade" („Korbbrigade") aus, die jährlich über 3 Millionen Menschen in 56 Ländern mit Nahrung versorgt. Seine Stiftung hat in über 2000 Schulen, 700 Gefängnissen und 100 000 karitativen Organisationen und Heimen für Obdachlose die Unterstützung sichergestellt oder Hilfsprogramme initiiert. Vor fast 20 Jahren hat Robbins persönlich eine Gruppe behinderter Schüler der fünften Klasse in Houston in Texas gesponsert, indem er ihr persönlicher Mentor und Sponsor ihrer Schulausbildung wurde. 2003 sind diese „Meister"-Schüler ein College absolviert – es war Robbins, der ihnen diese Möglichkeit gab. Jedes Jahr überwacht Robbins das von seiner Stiftung organisierte Discovery Camp (Entdeckungslager), das über 100 Schülern aus 18 Ländern hilft, Menschenführungsprogramme zu schaffen und zu initiieren, die sie nach Hause, zu ihren lokalen Schulen mitnehmen können.

Preisgekrönter Sprecher

Abgesehen davon, dass Robbins viele globale Bemühungen auf seinem Konto hat, die es zum Ziel haben, Menschenführung, Frieden und Philanthropie zu sichern, ist er auch ein preisgekrönter Sprecher, der vor solchen namhaften Zuhörern wie das britische Parlament, Harvard Business School, dem Forum für den Kalten Krieg der Gorbatschow-Stiftung, the Presidents' Summit for America's Future (Präsidentengipfel für die Zukunft Amerikas), the State of the World Forum, an der Konferenz von Vizepräsident Al Gore „Putting Customers First Conference" und am Weltwirtschaftsforum eine Rede gehalten hat. 2006 wurde er eingeladen, damit er eine Rede an der Prestigekonferenz TED (Technology, Entertainment and Design Conference) hält, an der die einflussreichsten Denker und die größten Menschenanführer der Welt, wie die Schöpfer von Google und der Vizepräsident der Vereinigten Staaten Al Gore teilnehmen. Sein Auftritt befindet sich mit über zwei Millionen Zugriffen auf der Liste von zehn meist gesehenen Filmen in der ganzen Geschichte von TED. Die Organisation Toastmasters International hat Robbins für einen der größten Sprecher der Welt anerkannt und ihn mit dem Golden Gavel Award (Preis des Goldenen Hammers) - seinen renommiertesten Preis ausgezeichnet. Er ist einer der wünschenswertesten Sprecher der Welt. an seinen Live-Seminaren, öffentlichen Auftritten und Schulungsprogrammen haben sich über vier Millionen Teilnehmer aus über 100 Ländern beteiligt.

Autor internationaler Verkaufsschlager

Robbins ist Autor internationaler Verkaufsschlager und hat 5 Bücher in 14 Sprachen veröffentlicht. Er ist auch Schöpfer des Systems der persönlichen und beruflichen Entwicklung „Personal Power", das die Nummer eins aller Zeiten ist und dessen Aufzeichnung in über 40 Millionen Kopien weltweit verkauft wurde. Robbins hat ein System der vollständigen Versenkung geschaffen, das die Ausbildung, die Strategie und den Schwung sichert die bei der Durchführung einer beachtlichen und ständigen Änderung helfen. Robbins ist auch der Gründer der Mastery University für führende Weltexperten in verschiedenen Disziplinen. In der Vergangenheit haben an dieser Universität solche Persönlichkeiten wie unter anderem General Norman Schwarzkopf und Außenminister Colin Powell im Bereich Menschenführung, Doktor Deepak Chopra im Bereich Psychoneuroimmunologie, Peter Lynch und Sir John Templeton im Bereich Finanzwesen und Vizepräsident Al Gore im Bereich Friedenssicherung zu stürmischen Zeiten unterrichtet.

Medienveteran

Robbins hat fünf ausgezeichnete Informationswerbespots geschaffen und produziert, die seit der ersten Sendung im April 1989 ununterbrochen durchschnittlich je 30 Minuten, 24 Stunden pro Tag irgendwo in Nordamerika im Fernsehen gesendet wurden. Neulich hat Robbins eine Serie von sechs Fernsehprogrammen geschaffen, die in der Hauptsendezeit bei NBC im Sommer 2010 gesendet werden. Seine Arbeit wurde in Hauptmedien, wie die Zeitschriften Time, Newsweek, Fortune, Forbes, Life, GQ, Vanity Fair, Business Week, Tycoon und Success beschrieben und von Fernsehsendern wie CBS Evening News, NBC News, ABC’s Prime Time Live, Fox News, CNN und A&E, sowie von vielen Zeitungen, Radioprogrammen und Internetmedien weltweit publik gemacht. Robbins wurde auch in 15 populären Langfilmen, darunter in einer Episode im Kinohit „Shallow Hal" erwähnt. 2007 wurde Robbins unter 100 größten Stars des Forbes-Magazins genannt.

Autorität für Erreichung Maximaler Ergebnisse

Robbins, der sich einer Hochachtung als Hauptautorität des Landes für die Psychologie der Erreichung maximaler Ergebnisse und der persönlichen, beruflichen und geschäftlichen Umwandlung erfreut, hat Präsidenten von 500 größten Unternehmen laut dem Fortune-Magazin, weltberühmte Ärzte, lebende Legenden der Unterhaltungsbranche und Meister-Sportteams wie America 3 (Träger von Cup America), Los Angeles Kings (Stanley-Cup-Finalisten), die NBA-Meister San Antonio Spurs und andere Teams der National Hockey League, Major League Baseball und National Basketball Association beraten. Er hat mit den besten Trainern und Sportlern gearbeitet, wie unter anderem dem UFC-Meister Chuck Liddell, den Tennis-Giganten wie Andre Agassi und Serena Williams und der Golflegende Greg Norman zusammen mit den Meistern der National Football League, den Golfern von the PGA Tour, dem amerikanischen Tennisverband und NASCAR. Er hat auch unterschiedlichste Stars und Musiker, wie Leonardo DiCaprio und Bille Joe Armstrong aus der Band Green Day beraten.

Reformer im Bereich Psychologie und Intervention

Als renommierter Schöpfer neuer Systeme und Strategien, die es zum Ziel haben, beschleunigte und dauerhafte Transformationen bei Personen auf der ganzen Welt hervorzurufen, erfreut sich Robbins einer großen Popularität unter Psychologen und Psychiatern, die sich bei ihm fortbilden wollen. Robbins hat vor fast zehn Jahren zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Cloe Madanes das Robbins-Madanes Centre for Strategic Intervention gegründet, das Materialien und Schulungsprogramme für Therapeuten anbietet. Zusammen haben sie über 100 000 Therapeuten geschult. Seit über 20 Jahren arbeitet Madanes als weltberühmte Lehrerin der Therapeuten. Zwei ihrer Bücher gehören zum Kanon der obligatorischen Lektüren – Strategic Family Therapy (Strategische Familientherapie) und The Violence of Men (Die Gewalt der Männer). Robbins war Mitautor eines ihrer Bücher – Relationship Breakthrough: How to Create Outstanding Relationships in Every Area of Your Life (Durchbruch in Verhältnissen: Wie man hervorragende Verhältnisse in jedem Lebensbereich baut). Robbins und Madanes engagieren sich aktiv in die Tätigkeit des Council for Human Rights of Children (Rat für Menschenrechte von Kindern) bei der University of San Francisco, einer renommierten internationalen Körperschaft, die gegründet wurde, um die Methoden zur Sicherung der Beachtung und des angemessenen Schutzes der Kinderrechte zu entwickeln und kodifizieren. Robbins war einer der Sprecher, die 2005 auf dem Treffen des Rates an der University of Oxford vorgetragen haben, und hat eine Rede über „die Alternativen für die Institutionalisierung der Kinder und Jugendlichen in Krisensituationen" gehalten. Er hat auch eine Rede auf der Konferenz „Evolution der Psychotherapie" gehalten, d.h. auf dem weltgrößten Kongress für Psychotherapie, an der jede 5 Jahre über 10 000 Psychotherapeuten aus der ganzen Welt teilnehmen.

Organisiert von:

Milewski & PartnerzyÜber 8 Jahre praktischer Erfahrung in der Schulung- und Event-Branche. Drei veranstaltete Kongresse im Jahr 2013, jeder für über 2000 Teilnehmer (der größte für mehr als 4000 Personen). Nur im Jahr 2013 haben mehr als 12.000 Personen an den durch Milewski & Partnerzy veranstalteten Events teilgenommen.

Inspiration ist unser größter Wert.  Zur Zusammenarbeit laden wir nur die besten Sprecher, Business-Praktiker und Spezialisten für persönliche Entwicklung – absolut die besten auf unserem Planeten ein. Bisher haben wir solche Stars zu Gast gehabt wie:  Harv Eker, Marcus De Maria, Robert Kiyosaki, Les Brown, Blair Singer, Andy Harrington, Kim Kiyosaki und viele andere.

Seit 2012 sind wir Partner für Mittel- und Osteuropa der Firma Success Resources mit Sitz in Singapur, Australien und Großbritannien.
Success Resources
Seit 1992 unterstützt die Firma private Personen, Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung des Bildungswesens auf der ganzen Welt, wodurch sie Einfluss aufs Leben von Hunderttausenden von Menschen aus 35 Ländern hat.

Die Firma organisiert jährlich über 100 Seminare auf allen Kontinenten.  Die Sprecher, die mit Success Resources zusammenarbeiten, sind die größten Autoritäten für Business und persönlicher Entwicklung, wie etwa: Donald Trump, Sir Richard Branson, Anthony Robbins, Robert Kiyosaki, Nick Vujicic, Les Brown, T. Harv Eker und viele andere.